Donnerstag, Mai 19, 2005

Weinmixgetraenke in Dosen.

Mit Dosenbier hat sich die deutsche Gastronomie nie so recht anfreunden können. Und jetzt auch das noch:

Wein in Dosen - diese Innovation hat der Getränkedosenhersteller Ball Packaging Europe und die Weincontor Mittelhaardt GmbH auf der diesjährigen interpack vorgestellt. "w.o.i. - wine on ice" heißt das neue Produkt, es ist das erste Weinmixgetränk, das in Deutschland in Getränkedosen abgefüllt wird.

Bei der neuen Produktlinie handelt es sich um aromatisierte, weinhaltige Cocktails:
  • Weißwein und Rosewein mit Zitronenlimonade sowie
  • Rotwein mit Cola
Die karbonisierten "w.o.i.-Cocktails" schmecken fruchtig mit einem leichten Weinaroma und sind - gut gekühlt - erfrischend und nicht zu süß. Die Weinmischgetränke unter der eingetragenen Marke "w.o.i. - wine on ice" werden in diesem Sommer in verschiedene Testmärkte in Deutschland und im Ausland eingeführt. Da die neuen Getränke über einen Weinanteil von mehr als 50 Prozent verfügen, können sie pfandfrei in Dosen verkauft werden.
"Mit der Getränkedose als innovative Verpackungsform für Wein wollen die Winzer aus der Pfalz neue und jüngere Zielgruppen für ihre Produkte erschließen, die nicht zu den klassischen Weinkonsumenten zählen?
erklärt Jan Driessens, Präsident von Ball Packaging Europe.
"Zur Zielgruppe zählen insbesondere urbane Konsumenten ab 20 Jahren, die den Wein in Dosen auf Partys, in Szeneclubs, am Strand oder bei anderen informellen Anlässen genießen wollen."
"Mit 'w.o.i. - wine on ice' verfolgt die Weincontor Mittelhaardt GmbH das Ziel, im deutschen und internationalen Weinmarkt durch Kreativität und Innovationen neue Geschäftsfelder zu entwickeln"
so die Geschäftsführer der Weincontor Mittelhaardt GmbH, Curt-Christian Stoffel und Markus Geyer, die das neue Szenegetränk auf dem Stand von Ball Packaging Europe in Düsseldorf präsentiert haben.

Die Weincontor Mittelhaardt GmbH aus Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz ist ein Joint-Venture der Weinerzeugergemeinschaft Friedelsheim und der Vier Jahreszeiten Winzer eG. (Quelle: Pressemitteilung der Bell Packaging Europe).