Montag, Mai 23, 2005

Wild Lily Tea Room.

Am dritten Tag ihres New York-Trips hat Bonny Kang den Wild Lily Tea Room besucht. Ihre Fotos erlauben uns einen Blick auf das Ambiente und die angebotenen Produkte. Eingebettet in eine Umgebung großer Gebäude, die nur geschäftlichen Zwecken dienen, bietet der "Wild Lily Tea Room" eine kleine Oase des Friedens und der Entspannung (mit 28 Sitzplätzen, einem einzigartigen Blick von jedem Tisch aus und einem Fischteich), 1999 entworfen von David Hu. Mehr Bilder vom Wild Lily Tea Room. Seit 2001 gibt es ein zweites Objekt in Los Angeles.

Auf der Speisekarte sind mit besonders die Desserts auf Tee-Basis aufgefallen wie
  • Green Tea Mille Crepe,
  • Green Tea Tiramisú,
  • Green Tea Mochi Ice Cream,
  • Green Tea Pound Cake with Whipped Cream.
Die Teekarte (online; Print) ist natürlich umfangreich, gefällt aber auch durch ausführliche Beschreibungen der angebotenen Sorten und Qualitäten. Angeboten wird auch eine Wild Lily Tea Party, einander abgestimmte Sandwiches, Kuchen und Tees zu Pauschalpreisen.