Dienstag, Juli 05, 2005

10. fish international 2006.

Die Vorbereitungen für die 10. fish international 2006 in Bremen laufen auf Hochtouren. Die fish international vom 12. bis 14. Februar 2006 ist mee(h)r als eine Messe - es ist eine Kombination aus Geschäftsmesse, Konferenzen, Foren, Kulinarium und internationalem Branchentreff.

Neue Märkte, neue Themen und neue Zielgruppen: Mit mehreren Foren lädt die internationale Fachmesse fish international 2006 in der Messe Bremen vom 12. bis 14. Februar 2006 zu Dialog und Wissenstransfer ein: Das Ost-West-Forum beispielsweise wird eine gute Möglichkeit bieten, Kontakte zu knüpfen und sich gleichzeitig neueste Informationen über Rohwarenbeschaffung, Produkttrends, Verpackungstechnik, Kühlketten und Logistik zu holen. Im Jahr 2006 erwartet die von vier auf drei Tage verkürzte fish international rund 11.000 Besucher und fast 500 Aussteller aus 40 Ländern. Hier die Highlights 2006 auf einen Blick:
  • Aquakultur-Forum in Halle 6: Vermarktungsstrategien für Produkte aus Aquakultur, Forum für Erzeuger, Industrie, Handel, GV und Gastronomie, Präsentation der Vielfalt der Aquakulturprodukte.
  • Ost-West-Forum in Halle 5: "Fischverarbeitung - Trends und Technologien".
  • Verarbeitungstechnologie in Halle 4: "Robotik ­- Innovationen in der Fischverarbeitung", K-Robotix und Homann Feinkost präsentieren mit weiteren Unternehmen eine innovative Verpackungsstraße.
  • Kulinarium, Fisch & Seafood zum Genießen, in Halle 6: Die Koch-Show mit Starköchen und dem Verband der Köche Deutschlands e.V. (VKD).
(Quelle: Pressemitteilung des Verbands der Köche Deutschlands).