Montag, Juli 25, 2005

Warsteiner macht in Wein.

Nicola de Paoli berichtet in der Financzial Times Deutschland vom 25. Juli 2005, Warsteiner habe sich einen Weinkeller in Argentinien gekauft, um sein Vertriebsnetz auch mit Wein auszulasten: "Warsteiner steigt ins Weingeschäft ein".

Mir soll es recht sein, solange sie den Wein nicht auch noch selbst brauen, etwa einen "Paderborner Blaue Nonne" oder "Warsteiner Liebfrauenmilch".