Mittwoch, August 10, 2005

Hire and fire.

Wer schon einmal gezwungen gewesen ist, Mitarbeiter zu entlassen, weiß, daß man bereits bei der Personalauswahl vorsichtig sein sollte. Man kann sich z.B. nach den Berufen der Eltern oder Geschwister erkundigen und sich, wenn Juristen darunter sind, so seine Gedanken machen.

Reiner Fischer schildert, wie schwierig es ist, Mitarbeiter wieder los zu werden, wenn die Umstätze einbrechen: "Wer sich nicht wehrt, verliert", in: Manager Magazin vom 10. August 2005 (via advobLAWg).

Da helfen oftmals nur noch schmutzige Tricks. Doch die werde ich natürlich hier nicht ausplaudern.