Montag, Oktober 10, 2005

Premiere Sportsbar Plus: Neues Komplett-Paket fuer Gastronomie.

München, 10. Oktober 2005. Für die Gastronomie gibt es ein neues Komplettangebot von Premiere: Das Abo "Premiere Sportsbar Plus" bietet Gastwirten ein Pauschal-Paket, das die GEMA-Kosten für die Wiedergabe von Fernsehsendungen für alle TV-Geräte in der Gaststätte bereits beinhaltet. Die GEMA, die als staatlich anerkannte Treuhänderin die Nutzungsrechte der Musikschaffenden verwaltet, erhebt auf alle öffentlichen Ausstrahlungen von Hörfunk- oder TV-Sendungen Gebühren, deren Höhe sich nach Bildschirm und Gastraumgröße richtet. Karsten Eschner, Head of Business Customers Gastronomy bei Premiere:
"'Premiere Sportsbar Plus' ist ein tolles Angebot für die Wirte. Wir haben mit der GEMA spezielle Konditionen vereinbart, von denen unsere Kunden gleich doppelt profitieren können. Sie sparen durch das Pauschalangebot bares Geld und genießen einen bequemen Rundum-Service aus einer Hand - vom Inhalt über die Technik bis zur Beratung vor Ort. Sie müssen sich um nichts mehr kümmern.Gut gerüstet sind die über 12.000 Premiere Sportsbars auch im Hinblick auf die FIFA Fussball-WM 2006TM: Durch eine Vereinbarung zwischen dem Abo-Sender und der Schweizer Sportrechteagentur Infront können Gastwirte alle Begegnungen der WM ohne die sonst erforderliche Einzelgenehmigung für die öffentliche Ausstrahlung jedes Spiels zeigen. Diese Vereinbarung gilt für ein Publikum von bis zu 300 Zuschauern. Eschner:
"Einfacher geht es nicht, denn wir bieten den Wirten Rechte und Technik als Dienstleistung aus einer Hand. Jetzt müssen sie nur noch einschalten."
Premiere zeigt als einziger Sender in Deutschland alle 64 WM-Spiele live.
"Ein Premiere Sportsbar-Abo ist eine hervorragende Chance für die Gastronomie, dieses Großereignis im eigenen Land optimal zu nutzen. Die Gäste werden von der tollen Atmosphäre begeistert sein, die Gastwirte können zusätzlich Geld verdienen und Premiere profitiert von dem positiven Marketing-Effekt,"
so Eschner.

Neben "Premiere Sportsbar Plus" bietet der Abo-TV-Sender auch die Variante "Premiere Sportsbar Super Plus". Hier ist zusätzlich ein hochwertiger Projektor mit einer Gerätegarantie speziell für den Gastromiebetrieb enthalten. Mit dem Abo erwirbt der Wirt den Projektor. Beide Pakete können entweder als sechs- oder zwölfmonatiges Prepaid-Abo abgeschlossen werden. Die Preise richten sich dabei nach der Gastraumgröße. Ohne Projektor ist das neue Abo ab 749 Euro für sechs bzw. ab 1299 Euro für zwölf Monate erhältlich, mit Projektor ab 1199 Euro bzw. 1699 Euro.

Seit rund fünf Jahren bietet das Münchener Fernsehunternehmen Gastwirten in Deutschland und Österreich exklusive Unterhaltung aus der ganzen Welt des Sports. Gaststätten, Restaurants, Kneipen oder Bars können ihren Gästen ein Sportprogramm der Extraklasse präsentieren: alle Spiele der Fußball-Bundesliga und UEFA Champions League live, alle Spiele der 2. Liga live, internationaler Spitzenfußball, Formel 1, Boxen, Basketball, Golf, Eishockey oder American Sports. (Quelle: News-Archiv von Premiere)