Freitag, November 11, 2005

FRoSTA Bistro.

Der Tiefkühlkosthersteller Frosta eröffnet am 15. November 2005 in Hamburg ein FRoSTA Bistro: "FRoSTA Bistro: ab 15.11.05 um 11 Uhr in Hamburg!", in: FRoSTA Blog. Barbara Hinrichs hat während eines Praktikums bei FRoSTA das Konzept entwickelt, den Standort gefunden und wurde zur Belohnung Managerin dieses Bistros. Herzlichen Glückwunsch!

Die Idee, als Lebensmittelmarke oder unter Verwendung einer Lebensmittelmarke ein gastronomisches Konzept zu entwickeln, um dort etwa die Akzeptanz von neuen Produkten zu testen oder das Image der Marke zu verbessern oder auch nur auszubeuten, ist nicht ganz neu. Mit der "Nutelleria" ist das schief gegangen. Die Betreiberin, die Gustitalia Deutschland GmbH, ist seit dem 18. April 2005 insolvent. Wobei es zugegebenermaßen schwieriger ist, ein gastronomisches Konzept fast ausschließlich auf einem einzelnen Produkt wie einer Nussnougatcreme aufzubauen, als auf dem breiten Sortiment eines Tiefkühlkostherstellers.

Ein zweites Problem kann sich aus unterschiedlichen Interessen der Marke und der Gastronomie ergeben, wenn nicht klar ist, wer letztlich das Sagen hat. Das in vielen Medien beschriebene Verwürfnis zwischen dem Kloster Andechs und der Gastronomie-Kette Der Andechser illustriert dies handgreiflich. Siehe dazu: "'Kloster Andechs Gastronomie AG' zahlungsunfähig", in: Bayerischer Rundfunk Online.