Donnerstag, November 03, 2005

Lokalisieren Sie Ihre Website.

Gastronomen und Hoteliers sollten ihre Websites lokalisieren (siehe dazu meinen früheren Beitrag: "Lokalisierung von Websites gastgewerblicher Betriebe").

Warum? Eine Vielzahl von Anbietern, darunter auch die Großen Google, Microsoft und Yahoo sind dabei Services zu entwickeln und die Entwicklung durch Dritte zu ermöglichen, welche die Information, wo sich der Standort dieser Website (also nicht des Hosting-Providers, sondern des Unternehmens, das sich auf einer Website darstellt) nutzt, um daraus vielfältige Anwendungen zu erstellen. Siehe dazu z.B. das Yahoo Developer Network für Landkarten.

So hat Premshree Pillaj GeoURL Yahoo! Mapping testweise online gestellt. Sie können dort eine beliebige URL eingeben, wie z.B. "www.abseits-bamberg.de", und erhalten den Standort dieser Website in einer Landkarte von Yahoo angezeigt, vorausgesetzt die Website hat ihren Standort im Quellcode ihrer Startseite vermerkt. Zugegeben das Ergebnis sieht komisch aus. Dies liegt aber daran, daß Yahoo bisher noch keine Deutschlandkarten implementiert hat. Der Standort der angefragte Website wird also vor einer (noch) leeren Karte an ihren Standort-Koordinaten angezeigt. Benachbarte Websites werden ebenfalls angezeigt.

Wie können Sie Ihre Website lokalisieren? Tragen Sie einfach in den Quellcode der Startseite Ihrer Website ein und zwar im HEAD-Bereich in eckigen Klammern die Meta-Daten

META name="geo.position" content="49.8998;10.9079"

ein. Mehr darüber: "GeoURL" von meine-erste-homepage.com.

Dabei verwenden Sie natürlich nicht die Daten unseres "Café Abseits" sondern ersetzen dessen Koordinaten durch die Koordinaten des Standorts Ihres Objektes. Die Koordinaten können Sie unter anderem finden, indem Sie in einer Online-Landkarte wie Multimap nach Ihrem Objekt suchen.

Ich bin mir sicher, daß es in Zukunft eine Vielzahl nicht nur verspielter, sondern auch überaus nützlicher Anwendungen geben wird. Ihre Website sollte darauf vorbereitet sein. Siehe dazu auch "Yahoo baut Online-Kartendienst aus", in: Computerwoche vom 3. November 2005.