Donnerstag, November 17, 2005

Woophy.

Woophy (eine Abkürzung für "WOrld Of PHotographY") ist eine neue Foto-Community einer niederländischen Gruppe von Fotographie-Fans, die sich einer visuellen, logischen und assoziativen Navigation einer Fotosammlung verschrieben haben.
"With the help of (amateur) photographers across the world we strive to ultimately cover every inch of our world map with images that represent the world's beauty and peculiarity from all different cultural perspectives. Users upload their photos for free into a personal account protected by a password, or download pictures in high quality for personal use."
Gerade eben habe ich mich als User Nr. 2.728 angemeldet. Zur Zeit sind bereits 24.928 Fotos online gestellt und es werden rasend schnell mehr.

Das Besondere ist eine Ordnung der Bilder anhand ihres Standorts. Zur Navigation dient eine zoombare Weltkarte. So kann man als User, der sich Fotos anschauen will, über die Welt reisen und sich überall Fotos anschauen. Bei einem holländischen Projekt verwundert es wenig, daß Europa besonders gut vertreten ist. Wer Bilder einstellt, wird gebeten, sie auch zu klassifizieren und mit Tags (Schlagwörtern) zu beschreiben, so dass man nicht nur nach Städten suchen kann, sondern auch nach Begriffen und Rubriken. (via Newsletter ResearchBuzz #357 vom 17. November 2005).

Gastronomen sollten sich bemühen, in solchen Fotosammlungen mit ihren Betrieben präsent zu sein. Insoweit gilt das gleiche, was ich schon in bezug auf die Foto-Community Flickr geschrieben habe: "Flickrization". Das "Gasthaus zur Post" ist z.B. bereits in Flickr vertreten.