Sonntag, Dezember 18, 2005

Conviva.

Vorgestellt wurden in der Prisma-Sendung "Integrative Arbeitsplätze. Integration in Gastronomie und Einzelhandel", in: ZDF vom 17. Dezember 2005, integrative Projekte, wie zum Beispiel die CAP-Lebensmittelmärkte der Stuttgarter Caritas oder das Restaurant CONVIVA des Vereins Cooperativen Beschützenden Arbeitsstätten e.V. in den Münchener Kammerspielen, die Menschen mit Lernbehinderungen oder psychischen Erkrankungen alternative Arbeitsplätze anbieten.

Seit Herbst 2005 betreibt der Caritasverbandes für Stuttgart e.V. zudem das "Bohnen-Café". Im "Bohnen-Cafe" arbeiten gemeinsam Menschen mit und ohne Behinderung. "Genuss mit Stil und Qualität" ist das Motto des Kaffeehauses in der Hauptstätter Straße 31.

Mehr zum Thema "Das Schwerbehindertenarbeitsförderungsgesetz und seine Umsetzung im Gastgewerbe" mit weiteren Beispielen aus dem Gastgewerbe.