Montag, Dezember 12, 2005

Mittendrin oder knapp daneben.

Irgendwie führen alle Wege nach Rom. Und wenn man meilenweit weg ist von den Übertragungsstädten der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland, kann man sich schön reden und behaupten, man positioniere sich "im Viereck der Austragungsorte Nürnberg, Frankfurt, München und Leipzig". So hat die Stadt Bamberg einen Button "Click for the Kick" ihrer Tourimus-Website zugefügt und hofft nun auf Hooligans, die sich für Frühlingsserenaden auf Schloss Seehof, die Tage Alter Musik, öffentliche Orgelkonzerte im Kaiserdom, Kammerkonzerte mit Mitgliedern der Bamberger Symphoniker im Kreuzgang des Karmelitenklosters, die Traditionelle Fronleichnamsprozession in der Altstadt, die Calderón-Freilichtaufführungen des E.T.A.-Hoffmann-Theaters in der Alten Hofhaltung oder das Brauerei-Nostalgiefest des Fränkischen Brauereimuseums, ein Teddybärenfestival oder die Bamberger Antiquitätenwochen usw. interessieren, kurzum ein konsequent zielgruppenaffinees Kulturprogramm in einer Stadt, "wo das ganze Jahr ein kultureller Höhepunkt den anderen jagt".