Dienstag, Februar 21, 2006

Karlsberg MiXery startet auf der Intergastra den Massive Mix.

Mixery Massive Mix -- 13 auf einen Streich: Karlsberg, die Innovations-Company, setzt mit der größten Line Extension erneut den Trend: Mit MiXery + Cherry + X und MiXery + Lemon + X startet Karlsberg auf der Intergastra 2006 eine neue Geschmacksoffensive. Weitere Sorten folgen. Die Strategie ist klar: Mehr Vielfalt, mehr Geschmack, optimale Kundenorientierung. Geschäftsführer Uli Grundmann:
"Als Marktführer geht Karlsberg wieder mal in die Offensive."
Und: Die neuen Sorten kommen an: Das zeigen die Ergebnisse zahlreicher Tests:
"MiXery ist die klare Nummer Eins"
berichtet Grundmann. Kenner geben offen zu:
"Karlsberg MiXery ist und bleibt der Motor am Markt der Biermischgetränke."
Die Intergastra ist die Bühne. Kunden, Journalisten und Messebesucher sind Zeugen: Karlsberg MiXery geht in die Offensive. Exklusiv zur Messe öffnet die Brauerei ihren X-Tresor und stellt den Besuchern alle neuen Geschmackstrends vor. Vielleicht heißt ein neuer Geschmackstrend Maiglöckchen oder Tollkirsche.

Der Schlüssel zum Geschmackserlebnis: Ein streng limitierter Geheimcode, der in diesen Tagen an die Zielgruppen verschickt wird. Aber auch in Sachen Gebinde wird die Formel "Bier + Party + X" neu belebt: Bei MiXery Lemon + X und MiXery Cherry + X setzt Karlsberg auf die Longneck Weißglasflasche.

Mit zahlreichen Produktinnovationen und der größten Line Extension ist die Karlsberg Brauerei bestens gerüstet:
"Karlsberg bietet seinen Kunden und Verbrauchern spannungsgeladene Produkte, die ankommen"
sagt Grundmann.(Quelle: Pressemitteilung von Karlsberg).

Und ein zitierfähiges Beispiel für eine durchgeknallte, vorlaute Marketing-Sprache, möchte ich hinzufügen.