Sonntag, Februar 26, 2006

Kostenloser Dienst Google-Earth für die Gastronomie.

Google-Earth liefert Satelliten- und Luftaufnahmen in hoher Auflösung und 3D-Karten von vielen Bereichen der Erde auf den PC-Bildschirm. Jetzt können Gäste der Gastronomie Google-Earth auch unterwegs nutzen. In 200 Cafés und Bars in den größten deutschen Städten hat Stadtnet Internet-Terminals aufgestellt. Google-Earth wird auf der INTERNORGA 2006 in Hamburg auf den Terminals vorinstalliert sein und kann von jedem Fachbesucher kostenlos genutzt werden.

Die teilnehmen Partnerbetriebe können per Google-Earth durch einen beeindruckenden "Sturzflug" aus dem Weltall angesteuert werden. Neuzugang als bundesweiter Standort-Partner ist seit Januar 2006 die Elixia-Sportclubkette mit Filialen in 26 Städten. In Zukunft werden alle Partner von Stadtnet mit einem Logo innerhalb der Ansichtskarten von Google-Earth dargestellt.

Auf der INTERNORGA sucht Stadtnet weitere Partner, die mit Google-Earth ausgestattet werden wollen. Bundesweiter Sponsor der Aktion ist AOL Deutschland. Für die Partnerbetriebe entstehen einmalige Aufstellkosten. (Quelle: Pressemitteilung von Stadtnet).