Dienstag, Februar 21, 2006

Outdoor Fine Dining.

Themen- und Erlebnisgastronomie sind der Trend unserer Zeit. Die einfache Restaurantterrasse oder der simple Biergarten sind längst nicht mehr genug für anspruchsvolle Gäste. Ganzheitliche Konzepte und Planungen sind gefragt. Für deren Realisierung braucht es einen verlässlichen Partner, der auf die individuellen Ansprüche der Gastronomen, Hoteliers und deren Architekten flexibel reagieren kann.

Die Firma Karasek in Wien ist der richtige Kooperationspartner, um "Outdoor Fine Dining" perfekt in Szene zu setzen.

Ein wunderschönes Beispiel für "Outdoor Fine Dining" zeigen die Atmosphäre und das Flair im Landhaus Bacher in Mautern in der Wachau, einem der besten Restaurants in Österreich. Der Wien-Fauteuil, der Klassiker in der gehobenen Gastronomie passt stimmungsvoll in das elegante Ambiente.

Monaco heißt das neue Top-Modell in der gehobene Gastronomie. Der Fauteuil überzeugt durch seine elegante, gestanzte Rückenlehne und Sitzfläche, die optisch markanten Zierknöpfe und die breiten Armlehnen. Die Sitzfläche ist verzinkt und dadurch besonders wetterfest. Diesen neuen Fauteuil gibt es im klassischen Eisengrau und in der Trendfarbe Mocca.

Karasek bringt Farbe auf die Hotel- und Restaurantterrasse

Die neue Farbe bei Outdoormöbeln erinnert an den Duft hochwertiger Gewürze oder an den Geruch von frischem, heißen Kaffee. Die neue Farbe bringt orientalisches Flair auf die Hotel- und Restaurantterrasse. Die neue Farbe versprüht Eleganz. Neu ist die edel anmutende Farbe Mocca. Für die kommende Saison präsentiert die Firma Karasek drei Modelle in dieser aktuellen Trendfarbe:
  • Monaco nennt sich das neue Topmodell in der gehobenen Gastronomie. Der Fauteuil überzeugt durch seine elegante, gelochte Rückenlehne und Sitzfläche, die optisch markanten Zierknöpfe und die breiten Armlehnen. Die Sitzfläche ist verzinkt und dadurch besonders wetterfest. Es gibt perfekt abgestimmte Kissen aus hochwertigen Stoffen in aktuellen Dessins.
  • Amazonas heißt der zweite neue Fauteuil aus dem Hause Karasek. Das Stahlrohrmodell vereint in harmonischer Weise die Klassik des Schmiedeeisens mit dem ausgezeichneten Sitzkomfort des KARATEX-Spezialgewebes. Ideal für all jene, die auf ein Kissen verzichten wollen oder müssen.
  • Rio, der Dritte im Bunde, erinnert mit seiner klaren, linearen Rückenlehne an die schlanke Silhouette von Hochhäusern. Er passt sich daher sehr gut seiner Umgebung an und ist die richtige Wahl für klassische und moderne Ambiente.
Selbstverständlich sind alle neuen Modelle stapelbar und mit einem Stapelschutz versehen.

Natürlich bietet das Haus Karasek auch fünf passende Tischmodelle in der Trendfarbe Mocca.

Umsatzbringer Außengastronomie

Auch wenn es bei noch winterlichen Außentemperaturen kaum vorstellbar ist, die nächste Freiluft-Saison wird schon bald beginnen. Bereits die ersten Sonnenstrahlen werden gerne genützt, um einen Kaffee im Freien zu genießen. Café- und Bistro-Besitzer müssen daher rechtzeitig daran denken, wie Ihr Outdoor-Bereich gestaltet werden soll.

Bei der Anschaffung neuer Gastronomie Outdoor Möbel sollte nicht nur der Preis im Vordergrund stehen, sondern auch wirtschaftliche Überlegungen in die Entscheidung miteinbezogen werden. Ausschlaggebend dabei sind die durchschnittliche Verwendungsdauer, die Verfügbarkeit von Ersatzteilen und die Möglichkeit des Nachkaufes im Falle einer Erweiterung des Gastgartens.

Mit dem neuen Designer Alu-Fauteuil Padua in der erfolgreichen Kombination Alu mit KARATEX-Bespannung steht ein weiteres Profi-Produkt für den Außen- und Innenbereich zur Verfügung. Um die Dauerhaftigkeit der Oberfläche noch weiter zu erhöhen, erhält die Gestellfarbe Silber eine Klarlackbeschichtung, die zusätzliche Brillanz und Schutz gibt. Die Bespannung gibt es in den Trendfarben Bernstein, Maisgelb, Kirschrot, Grau und Schwarz. Selbstverständlich ist auch dieses Modell stapelbar und mit einem Stapelschutz versehen. Aus dem breiten Tischsortiment des Hauses Karasek sind die Klapptisch-Modelle Zürich und Triumph die ideale Ergänzung zu diesen topmodernen Stühlen.

Mehr Informationen erhalten Sie am Messestand der Firma St. Karasek & Co Halle 5.0. Stand 5.0.302. auf der Intergastra 2006 in Stuttgart. (Quelle: Pressemiteilung der Firma St. Karasek & Co).