Mittwoch, Februar 22, 2006

Pencom Gastroexpedition April: Bangkok und New York City.

Das facettenreiche Bangkok und die Trendmetropole New York stehen auf dem April-Programm der Gastroexpeditionen von Pencom Ploner Partner. Die fünftägige Tour vom 4. bis 9. April zeigt die Vielseitigkeit und Weltklasse der Gastronomie und Hotellerie der thailändischen Hauptstadt inklusive Kochkurs im berühmten "Blue Elephant". Aufgrund der großen Nachfrage bietet Pencom Ploner Partner einen zweiten Reisetermin für New York City an: Vom 6. bis 10. April führt Amerika-Experte Pierre Nierhaus die Reisegruppe durch den härtesten Testmarkt der Welt für neue Konzepte.

Innovativ, voller Gegensätze und in seiner Gesamtheit dennoch harmonisch präsentiert sich die Gastro-Landschaft in der thailändischen Hauptstadt. Mit beeindruckenden Konzepten, teils hypermodern, teils eine stimmige Mischung aus Tradition und Moderne ist Bangkok eine Inspirationsquelle pur. Die moderne Seite ist ultra-westlich. Die jungen Trendsetter frequentieren Konzepte, die ihnen das Gesamterlebnis aus Design, Ambiente, Food und Drinks bieten wie der Bed Supper Club, ein Erlebnis für die Sinne mit Bed-Restaurant, das schicke Kuppa im Loft-Stil, das Spring mit Villen-Ambiente oder im H1 - Designcenter das funky-avantgardistische Chi. Die modernen Einkaufszentren wie das MBK Center oder das Siam Paragon sind wie ein Abbild, ein Mikrokosmos der angesagten Gastro-Konzepte von Snack bis elegantes Dining.

Bed Supper Club


Luxus auch in den Tophotels und ihren F&B-Outlets. Das Programm beinhaltet Besuche im Oriental, Shangrila, Peninsula, Conrad, Raffle sowie den weltweit unübertroffenen Brunch im Four Seasons. Als Kontrast wird selbst geschnippelt und gebraten bei einem Kochkurs im Blue Elephant. Vorher geht der Chef persönlich mit der Gruppe über den Blumen- und Gemüsemarkt Pak Klong Talad. Eine Erfahrung von Ruhe und Spiritualität bietet das Face: drei miteinander verbundene Bauten im siamesischen Stil mit Thai und nordindischer Küche. Als abendlicher Sinnenschmeichler im Programm ist das Sirocco, Rooftop Restaurant und Bar mit phänomenaler Aussicht im 63. Stockwerk des State Tower in Flussnähe. Die Gastroexpedition nach Bangkok wird vom 4. bis 9. April zum Preis von 1.780 EUR pro Person im Doppelzimmer angeboten.

Auch in New York City erwartet die Teilnehmer ein Gesamtüberblick über einen Markt, der die professionellsten, erfolgreichsten und exportfähigsten Konzepte weltweit herausbringt. New York ist der absolut härteste Testmarkt und zugleich ein perfekter Spiegel der Weltgastronomie auf höchstem Niveau. Das Programm ist deshalb ein Mix aus neuen Konzepten, Szeneläden und Dauerbrennern.
"Ganz spannend"
so Guide Pierre Nierhaus
"ist das AOL Time Warner Center, das fast schon ein Stadtteil für sich geworden ist, das Revival von Harlem mit interessanten Soulfood-Betrieben und das aufsteigende Restaurantviertel Park Avenue South."
Das 4-tägige Programm führt die Teilnehmer durch den Financial District, Down und Midtown, den Meatpackers District und die Lower Eastside. Tagsüber liegt der Schwerpunkt auf Snack, Coffee Shop bis zu Happy Hour-Konzepten, Foodmalls und Delis. Abends stehen Fine und Casual Dining im Mittelpunkt, zu vorgerückter Stunde die aufregende New Yorker Bar-, Lounge und Clubszene. Highlights sind die Besuche der High-End Japaner Nobu New York und Megu. Die New York City Gastroexpedition wird vom 6. bis 10. April 2006 zum Preis von 1.750 EUR pro Person im Doppelzimmer angeboten.

Weitere Ziele im Reiseprogramm 2006 von Pencom Ploner Partner sind Paris, Hamburg, London, Barcelona sowie Las Vegas und Shanghai. Information und Buchung: Pencom Ploner Partner, Tel. + 49-(0)69-13379855, Email: info@ploner-partner.de, www.ploner-partner.de (Quelle: Pressemitteilung von Pencom Ploner Partner).