Samstag, April 22, 2006

Ein Kollege im Irak.

Ein Ex-Bundeswehrsoldat aus Thüringen habe am letzten Donnerstag seinen "Deutschen Hof Arbil" nach vier Monaten Aufbauphase in der nordirakischen Stadt Arbil in Betrieb genommen, berichtet die "Welt" am 22. April 2006: "Ex-Bundeswehrsoldat eröffnet erstes deutsches Restaurant im Irak". Kreuzberg sei viel gefährlicher als die Kurdenregionen im Norden Iraks.

Siehe dazu auch unsere Linksammlung "German Restaurants im Ausland".