Montag, April 17, 2006

"Liegen wir noch im Plan?" - Controlling-Software fuer die Hotellerie.

Die TREUGAST Solutions Group hat gemeinsam mit der Dreamteam Solutions GmbH ein neues Management Informations-System entwickelt. Die Software mit dem Namen SoluMIS ermöglicht erstmals, dass Erfolgs-, Finanz- und Bilanzplanung einhundertprozentig integriert werden können. Das System ist optimal den Bedürfnissen von Hotellerie und Gastronomie angepasst, besitzt viele Schnittstellen zu Fremdsystemen und ergänzt bestehende Systeme, deren Daten es leicht übernimmt.

Die Software TREUGAST SoluMIS zeichnet sich besonders durch die volle Integration in die vorhandene EDV-Umgebung eines Betriebes aus. Stammdaten und historische Daten müssen nicht neu eingepflegt werden. SoluMIS filtert Daten und Kennziffern aus den bestehenden Systemen heraus und setzt sie so zusammen, dass zum Beispiel Abweichungen im Soll-Ist-Vergleich frühzeitig erkennbar sind. Gibt der Inhaber ein neues Ergebnisziel vor, rechnet das System die Vorgaben auf die einzelnen Kostenpositionen herunter. SoluMIS ist sogar "bankentauglich": Ein Hotel kann zum Beispiel jederzeit selbst feststellen, ob der Businessplan derzeit nach Basel II noch kreditwürdig ist.

Die Weg weisende Controlling-Software TREUGAST SoluMIS, eine Wortkombination aus Solutions und Management Informations-System, ist das erste Ergebnis eines Joint Ventures des TREUGAST Institute of Applied Hospitality Sciences mit den Softwarespezialisten der Dreamteam Solutions GmbH aus München. In dem im Oktober 2005 gegründeten Institute of Applied Hospitality Sciences beschäftigen sich TREUGAST-Berater gemeinsam mit Vertretern aus Wissenschaft und Praxis mit aktuellen und zukünftigen Problemstellungen der Hospitality Industry.

Das System basiert auf der Planungs- und Budgetierungssoftware "Professional Planner", die von der Firma Winterheller aus Graz entwickelt und von ihr seit mehr als 15 Jahren vermarktet wird. Auch in anderen Branchen hat der "Professional Planner" schon für Erfolg gesorgt: Vor drei Jahren entstand daraus die Planungssoftware "Sports Planner" für die Deutsche Fußball-Liga. "Für die Hotelbranche haben wir die Software um zusätzliche Analyse- und Planungsmodule erweitert", berichtet Burkhard von Freyberg, Leiter des TREUGAST Institute of Applied Hospitality Sciences, über die neue Branchenlösung.

Dank der vollen Integration in bestehende Systeme kann TREUGAST SoluMIS Daten aus der Finanzbuchhaltung übernehmen, aus diversen Buchungssystemen wie Micros Fidelio sowie aus Excel-Dateien. Flexible Bottom up- und Top down-Rechnungen sind möglich, selbst Ratings nach Basel II werden integriert. "Die integrierte betriebswirtschaftliche Logik liefert eine sichere und schnelle Entscheidungsgrundlage für das operative und strategische Controlling in der Hospitality Industrie", urteilt Stephan Gerhard, CEO der TREUGAST Solutions Group. "Die technischen Vorteile liegen in der hohen Flexibilität und einfachen Wartung", ergänzt er.

TREUGAST SoluMIS ist sowohl für die Kettenhotellerie als auch für Einzelhotels geeignet, da es alle bestehenden Systeme eines Hotelbetriebs nutzt und man daraus ? je nach Unternehmensziel ? neue Planungsszenarien erstellen kann. Möglich sind GuV-Planungen, Liquiditätsplanungen, Abweichungsanalysen ("best" oder "worst case"-Entwürfe, Forecasts), OLCAP-Analysen, "Was-wäre-wenn"-Simulationen, Relativierungen zu Kennzahlen und das Abbilden von Planungsprozessen. Selbst Vergleiche mit historischen Daten einzelner Events sind möglich, beispielsweise "WM- oder Oktoberfest-Szenarien". Durch die Software machen die Branchenexperten 20 Jahre Erfahrung für die tägliche Arbeit von Hoteliers nutzbar.

Risikomanagement auf Knopfdruck: Mit TREUGAST SoluMIS erkennen Betriebe mögliche Gefahrenpotenziale rechtzeitig. Mit einem Klick wird angezeigt, welche Auswirkungen zum Beispiel potenzielle Engpässe auf die Erfolgsrechnung, Cash Flow Rechnung und die Bilanz haben. Dadurch kann der Hotelier frühzeitig die Ursache der Abweichungen analysieren, gegensteuern, einen neuen Forecast erstellen und so den Betriebserfolg sichern.

Das neue System wird der Hotellerie in Präsentationen in Berlin und München vorgestellt. TREUGAST SoluMIS wird als lizenziertes Produkt vertrieben und beinhaltet die beratende Begleitung der TREUGAST Solutions Group.

Das Verkaufs- und Marketingkonzept sieht drei Module vor:
  • In Modul 1, dem "Controlling Check" analysiert ein TREUGAST-Berater gemeinsam mit dem Hotelier das bestehende Controlling und vereinfacht das System mit Hilfe von SoluMIS. Der Berater zeigt dabei die unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten des Systems auf und spricht konkrete Optimierungsempfehlungen am Beispiel von SoluMIS aus.
  • In Modul 2 wird das System inklusive technischem und betriebswirtschaftlichem Coaching implementiert. Dies beinhaltet die Abbildung des Betriebes in der gewünschten Struktur, die Sicherstellung des Datenimports aus Vorsystemen sowie eine Berichtsschulung.
  • Modul 3 beinhaltet die Folgebegleitung des Controllings mit TREUGAST SoluMIS.
Die TREUGAST Solutions Group wurde vor 21 Jahren, 1985, von Geschäftsführer Stephan Gerhard als Beratungsunternehmen für Hotellerie und Touristik gegründet und gilt europaweit innerhalb der Branche als eine der führenden Beratungsgesellschaften. Die Schwerpunkte der TREUGAST-Gruppe liegen in den Bereichen Consulting & Controlling, Operations, Mergers & Acquisition, sowie in der Institutstätigkeit. Die Gruppe ist in Deutschland an den Standorten München, Berlin, Freiburg und Weimar sowie im Ausland in Madrid, Shanghai und Wien vertreten. Die zur Gruppe gehörende Hotelgesellschaft führt darüber knapp 20 Betriebe in Deutschland und Österreich. TREUGAST ist der deutsche Lizenznehmer des Gütesiegels ?50plus Hotels?. Die TREUGAST-Gruppe beschäftigt im Kerngeschäft rund 50 Mitarbeiter. Im Bereich Operations sind darüber hinaus über 650 Mitarbeiter angestellt.

Die Dreamteam Solutions GmbH, gegründet im Oktober 2005 von den geschäftsführenden Gesellschaftern Dr. Oliver Haas und Tom Hillebrand, ist ein Beratungsunternehmen für Branchenlösungen im Bereich Planung, Budgetierung und Implementierung von Management Informations-Systemen im Controlling. Bisher existieren Branchenlösungen für das Sportmanagement, Beteiligungsgesellschaften und die Hotellerie. Der Firmensitz ist in München. (Quelle: Pressemitteilung der Treugast).