Samstag, Juli 29, 2006

Eine Fotoserie entsteht.

Der Verband der Köche Deutschlands startet in Kooperation mit dem REWE-Großverbraucher-Service in der VKD-Fachzeitschrift KÜCHE eine neue, didaktische Serie zum Thema "Kalte Schauplatten für einen Wettbewerb - Worauf kommt es an?". Die aufwändige Foto- und Textproduktion für insgesamt neun Folgen wurde jetzt in Frankfurt abgeschlossen.

Einmal beim Finale dabei sein, einmal auf dem "Treppchen" stehen und zeigen, was man im Training gelernt hat: Die erfolgreiche Teilnahme am renommierten Nachwuchswettbewerb um den REWE-Deutschland-Pokal ist für viele angehende Köchinnen und Köche eines der Highlights ihrer noch jungen Karriere. Und weil Auszubildende, die sich für den REWE Deutschland-Pokal und das komplexe Thema kalte Kochkunst interessieren, viele Fragen haben, wurde die neue Serie von VKD und REWE entwickelt. Antworten auf ihre Fragen sowie einiges mehr rund um kalte Schauplatten können Auszubildende, Ausbilder und interessierte Kolleginnen und Kollegen ab Oktober in der KÜCHE-Serie "Step by Step" nachlesen. Außerdem: Tipps rund ums Erstellen von Terrinen, Galantinen, Rouladen & Co., Chemisieren und Anrichten sowie Hilfestellung bei der Planung und Vorbereitung auf die Teilnahme am Wettbewerb.

Die Aufnahmen für die Serie entstanden im Studio von Claudia Rothenberger in Frankfurt - an den wohl heißesten Tagen des Jahres. Die Ergebnisse können Sie ab Oktober in der VKD-Zeitschrift KÜCHE nachlesen.

(Quelle: Pressemitteilung des Verbands der Köche Deutschlands).