Donnerstag, Juli 20, 2006

Herzlichen Glueckwunsch, Saftblog.

Als mich im Mai Jörg Holzmüller von der Saftkelterei Walther in Arnsberg bei Dresden in meinem Café Abseits besucht hat, waren wir uns im Smalltalk sicher, daß nach einer regionalen Tageszeitungen sehr schnell auch die überregionale Presse und Funk und Fernsehen auf das Saftblog aufmerksam würden.

In der heutigen Ausgabe der Zeit Nr. 30/2006 hat Chris Löwer den Saftblog in einem Mehrspalter über Blogs ausführlich vorgestellt und auch Kirstin Walther zitiert: "Digitale Mundpropganda".

Für ein kleines Unternehmen wäre eine entsprechende Werbung vermutlich nicht bezahlbar. Jetzt bin ich mal gespannt, wie lange es dauert, bis man im Fernsehen Bilder von der Saftkelterei Walther zu sehen bekommt. Wetten, daß es nicht mehr bis zum Jahresende dauert?