Donnerstag, Juli 20, 2006

Unangefochtener Marktfuehrer der Gastronomie.

Mit einem Jahresnettoumsatz von insgesamt 2,42 Milliarden Euro übertrafen McDonald's und seine Franchise-Nehmer in Deutschland das Vorjahresergebnis um 5,17 Prozent und konnten so die klare Marktführerschaft in der Gastronomie untermauern.

Der Jahresbericht 2005 (PDF) von McDonald's weist beeindruckende Zahlen auf:
  • 2,42 Mrd. Euro Nettojahresumsatz
  • 15 Restauranteröffnungen
  • 1.264 Restaurants
  • 848 Mio. Gäste/Jahr
  • rund 49.000 Mitarbeiter im Jahresdurchschnitt
  • 1.669 Auszubildende
Die Rekordergebnisse seien letztendlich auch auf die neuen Designs der Restaurants zurückzuführen, die den veränderten Wünschen der Gäste entsprechen: Hochwertige Materialien und innovative Formen würden mehr Atmosphäre zum Wohlfühlen schaffen. Vor allem mit dem Konzept von McCafé ermögliche McDonald?s seinen Gästen ein einzigartiges Restaurant-Erlebnis: mit hochwertigen Kaffeespezialitäten und schnellem Service zu moderaten Preisen. (Quelle: Pressemitteilung von McDonald's).