Samstag, August 12, 2006

Allerhand zu tun am Wochenende.

Sabine Tesche schreibt im "Hamburger Abendblatt" vom 12. August 2006 über Convenience-Food in Spitzen-Restaurants: "Das Feinschmecker-Menü aus der Mikrowelle".

Ich habe leider keine Zeit, dem zu entgegen. Am Montag gibt es bei uns als Tagesgericht "Putenschnitzel mit mariniertem Gemüse und Gitterkartoffeln". Deshalb muß ich morgen noch in meinen Forst, ein Truthuhn schießen, und danach in den heimeligen Garten, Gemüse und Kartoffeln ernten, anschließend die Pute zerlegen, die Schnitzel portionieren und Gitter aus den Kartoffeln schnitzen... Ist zwar eine Menge Arbeit für 5,60 Euro die Portion. Aber ich habe ja sonst nichts zu tun. Gottseidank nimmt mir Kräuter-Mix in Abtswind wenigstens die Arbeit ab, die Gewürze zu importieren. So reicht die Zeit, noch mal kurz nach Guérande zu fahren, um eine Prise Meersalz zu gewinnen.