Donnerstag, August 31, 2006

FBMA Herbstveranstaltung Duesseldorf: F&B Top Trends International.

Internationale F&B Trends und ihr Einfluss auf die deutsche Hotellerie und Gastronomie stehen im Mittelpunkt der Herbstveranstaltung der Food & Beverage Management Association. Die für Mitglieder und Gäste offene halbtägige Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Gastro Vision Düsseldorf am 25. September 2006 statt. Als Referent spricht der internationale Trendexperte Daniel Majonchi gefolgt von einer Diskussionsrunde mit Kerstin Schwan, Gastronomin des Jahres 2005, Ciro Collelas, Mitbegründer Monkey's Island, Kurt Berndt, Frankfurt Marriott Hotel, Pascal Muller, IFA Hotels, Stephan Bode, Seehotel Zeulenroda, Detlev Lüke, Tropical Islands Resort und Michael Kunzmann von Havelland Express.

Trends sind das zentrale Thema für Gastronomen, Hoteliers, F&B Manager sowie für die Partner in Handel und Industrie: Was ist international angesagt, was hat auf dem deutschen Markt Chancen, was ist ein Megatrend, was eine Eintagsfliege ? Fragen, auf die die Food & Beverage Management Association FBMA gemeinsam mit Experten Antworten finden will.
"Wir wollen die Potentiale dieser Trends näher betrachten und Anregungen für deren Umsetzung geben,"
kündigt FBMA-Präsident Udo Finkenwirth die diesjährige Herbstveranstaltung an, die sich ganz dem Trendthema verschrieben hat und als offene Veranstaltung für interessierte Branchenkollegen und FBMA-Mitglieder konzipiert ist. Den Blick über den Tellerrand unternimmt Daniel Majonchi. Der Franzose ist Trendexperte, Konzeptentwickler und hat selbst viele Jahre erfolgreich eine internationale Restaurantkette geführt. Sieben Mega-Trends und neun Wellen für ein erfolgreiches "Trendsurfen" stellt er in seinem Vortrag vor.

Majonchis Thesen, ergänzt durch eigene Erfahrungen mit Trends und deren praktischer Umsetzung stehen im Mittelpunkt der sich anschließenden Diskussion. Sieben namhafte Branchenvertreter aus verschiedenen Segmenten diskutieren unter der Leitung von Jean Georges Ploner, Veranstalter von trendorientierten Gastroexpeditionen weltweit. In der Runde treffen aufeinander:
  • Kerstin Schwan, für ihr Konzept "Olives bar & restaurant" als Gastronomin des Jahres 2005 ausgezeichnet und mit weiteren Betrieben (Schwan Café, MoschMosch) in Düsseldorf präsent;
  • Ciro Collelas, Mitbegründer des Trendsetter Beach Clubs "Monkey's Island" im Düsseldorfer Medienhafen;
  • Detlev Lüke, Operations Manager des Freizeitparks Tropical Islands Resort und 2005 mit dem Preis der European Waterpark Association e.V. für das innovativste Restaurantkonzept in Freizeitbädern ausgezeichnet;
  • Stephan Bode, geschäftsführender Direktor des Seehotels Zeulenroda, seit kurzem das erste BIO-Kongresshotel in Europa;
  • Pascal Muller, Operations Manager für 22 Hotels der IFA Hotel & Touristik AG in Europa und der Karibik;
  • Kurt Berndt, Generaldirektor des Frankfurt Marriott Hotels, ausgezeichnet als "Hotelier des Jahres 1993 ? Konzernhotellerie".
  • Den Bereich Handel repräsentiert Michael Kunzmann, Geschäftsführer des Vollsortimenters Havelland Express mit Kunden in der Tophotellerie und Gastronomie in ganz Europa.
Die Veranstaltung "F&B Top Trends International" findet am 25. September 2006 von 9.30 Uhr bis 13 Uhr im Hotel Restaurant Schnellenburg gegenüber der Gastro Vision, Ausgang Süd Messe Düsseldorf, statt. Die Teilnahmegebühr inklusive Mittagsimbiss beträgt für Gäste 35 Euro, für FBMA-Mitglieder 25 Euro. Anmeldung im FBMA-Sekretariat: Telefax 02371 ? 953582, E-Mail: fbma.ravenhorst@t-online.de. Programm und Anmeldeformular zum Download unter www.fbma.de/regionaltermin.htm. (Quelle: Pressemitteilung der Food & Beverage Management Association).