Freitag, August 11, 2006

Riesen-Rumpsteaks und Fanartikel.

Das Café Restaurant "Waldgeist" mit seinen USP Riesenschnitzel und Bembel des Todes haben wir schon einmal vorgestellt: "Bembel des Todes".

Die Familie Hahl setzt noch eins drauf:
"Der XXL-Wahnsinn nimmt kein Ende: .. JETZT AUCH: Supersize-Burger und Supersize-Currywurst .. und 1,2 kg - Riesen-Rumpsteak .. alles XXXXXL !"
Daß dieses Konzept ankommt, belegt auch ein neuer Anbau, der im Spätherbst fertig werden soll. Dort sollen dann auch WALDGEIST-Fanartikeln verkauft werden.

Das XXL-Konzept wird auch bei den Getränken konsequent durchgezogen. Biere gibt es nicht nur in halben und ganzen Literkrügen sondern auch im 2-Liter-Krug. Die XXXXL-Hamburger haben einen Durchmesser von 30 Zentimeter. Daß die Küche für das XXXXL-Rumpsteakt mit 1,2 Kilogramm fast eine Stunde braucht, wird von den Gästen nicht als Nachteil empfunden, sondern bestätigt nur ihr Gefühl, etwas ganz Besonderes zu gönnen.

Als Ökonom kann ich mir die Bemerkung nicht verkneifen, daß die Kollegenfamilie bei einem Preis von 31,40 Euro auch noch auf ihre Kosten kommt. Dafür sorgt auch eine vernünftige Kalkulation, bei der z.B. ein Viertel Wiener Schnitzel 6,70 Euro kostet, ein halbes 8,50 Euro und ein ganzes 12,60 Euro, also alle andere als eine Aufschlagskalkulation, wie sie in vielen Betrieben dummerweise noch üblich ist.

In der Rubrik Interaktiv können Sie sich Powerpoint-Präsentationen (Diashows) vom laufenden Betrieb anschauen.