Freitag, August 11, 2006

Viertel.

In einem früheren Beitrag über Kneipen-Straßen gehe ich auf die Vor- und Nachteile von Standorten ein, in denen viele Gastronomiebetriebe versammelt sind. Natürlich gilt dies nicht nur für Straßenzüge, sondern auch für sogenannte "Viertel". Online gibt es meines Wissens erst wenige Websites, die sich um eine Präsentation von Geschäfts- und/oder Kneipenvierteln bemühen. Ein Beispiel ist das Hackenviertel in der Münchner Innenstadt, eine Website von CityPartner München e.V..

Nicht ganz leicht ist es, einzuschätzen, was ein "Viertel" von einem Stadtteil unerscheidet. So ist "Sachsenhausen" in Frankfurt am Main ein Stadtteil. Man bezeichnet damit aber auch das Ebbelwoi-Viertel mit vielen Apfelweinkneipen in diesem Stadtteil.

Wenn Sie weitere Beispiele kennen, wäre ich Ihnen dafür dankbar (einfach als Kommentar einstellen).