Mittwoch, August 09, 2006

Virtuelles Kreditgespraech.

Beim Bundeswirtschaftsministerium scheint man nicht viel von den Banken und Existenzgründern zu halten. Die Existenzgründer gingen mangelhaft vorbereitet in Bankgesprächen, legten kein ausgereiftes Konzept vor und könnten Nachfragen zum eigenen Businessplan nicht schlüssig beantworten. Deshalb stellt man den unsicheren Bankkunden in spe ein eLearning-Programm zur Verfügung.

In sechs Lektionen können die Kreditnachfrager Basiswissen zum Bankgespräch, zur Finanzierung und zur Förderung lernen. Sie erfahren, welche Unterlagen beim Bankgespräch erforderlich sind. Anhand von Beispieldialogen und einer virtuellen Präsentation des eigenen Vorhabens können sie sich auf den Ernstfall vorbereiten. Ergänzend gibt es Tipps für die Suche nach der geeigneten Hausbank und für alle notwendigen Schritte nach dem Bankgespräch sowie eine Begleitbroschüre im pdf-Format: eTraining: Vorbereitung auf das Bankgespräch.

Tipps für den Umgang mit Banken gibt es auch in meinem Beitrag "Was bedeutet die Einführung des "Ratings" für die Gastronomie?". Insbesondere der Abschnitt "Ein Business-Plan muß her" hat mir schon einige böse Leser-Mails von Bankmitarbeitern beschert. Der getroffene Hund bellt...