Mittwoch, September 06, 2006

Olle Kamellen.

Schwerpunktthema der Ausgabe 9/2006 von Acquisa, einer etblierten, um nicht zu sagen altbackenen, Zeitschrift für Marketing und Vertrieb, ist "Marketing 2.0", digitales Marketing für den Mittelstand. Darunter versteht der Redakteur Karsten Zunke vor allem
  • Blogs (auch wenn das Blog, das Sie gerade lesen, Anfang 2002 gestartet worden ist, wobei Internetjahre wie Hundejahre zählen und damit umgerechnet eine menschliche Generation schon verflossen ist, um Blogs noch als neuartig anzusehen),
  • Affiliate-Marketing, eine ebenso olle Kamelle (wir sind seit 1998 Affiliate unter anderem von Amazon) und
  • Inserate bei lokalen Suchmaschinen, was findige Gastronomen auch schon einige Zeit treiben (siehe dazu: "Regioal Targeting mit Google Adwords" vom Juni 2006).
Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll: Artikel zu einem solchen Schwerpunktthema nicht auf der Website zu veröffentlichen, sondern auf ein Abonnement der Printausgabe zu verweisen, ist schon ziemlich anachronistisch. Da ist ja sogar schon das Magazin "Brandeins" halbwenigs einsichtig bzw. aus Schaden halbwegs klug geworden.