Montag, September 11, 2006

Online-Shop fuer Heimbrauer.

Auf die wachsende Popularität des Heimbrauens auch in Deutschland habe ich schon vor vier Jahren hingewiesen und für Einsteiger einige Bücher empfohlen.

Seit gut einem Jahr bietet der Dresdner Dirk Oschmann in seinem Online-Shop Brauen.de alles für den ambitionierten Heimbrauer, aber auch für Anfänger. Es gibt ergänzend zwar keinen stationären Laden im eigentlichen Sinne, aber freitags von 12 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung verkauft er seine Produkte auch direkt aus dem Lager in der Friedrichstraße 28 heraus.

Siehe dazu auch unsere Ankündigung des "Festivals der Biervielfalt in Hallein", einem Eldorado der ambitionierten Heimbrauen in Österreich vom 26. bis 28. Oktober 2006.

Auf einen Einwand einiger Kollegen möchte ich eingehen. Sie meinen, Heimbrauen stünde in Konkurrenz zum Bierausschank in der Gastronomie und vor allem zum Angebot von Gasthausbrauereien ("micro breweries"). Ich teile diese Auffassung nicht. Gerade die intensive Beschäftigung mit Bier auch beim Selbstbrauen schärft die Nachfrage nach einem guten Bierangebot auch in der Gastronomie. So führen ja auch Kochsendungen im TV, Kochkurse für Hobbyköche usw. nicht zu einem Rückgang der Nachfrage nach Spitzengastronomie, ganz im Gegenteil gewinnen Spitzenköche kulinarisch interessierte Gäste hinzu, die bei ihnen nicht nur speisen, weil sie ihre Spesenetats ausschöpfen wollen.