Freitag, September 29, 2006

Saalower Kraeuterschwein.

Wenn ein Restaurant in der Rubrik "Besonderes" unter anderem Schnitzel anbietet, mag man sich wundern. Doch beim Restaurant "Friedenau" in Berlin hat dies seinen Grund. Dessen Schnitzel stammen ausschließlich vom Saalower Kräuterschwein aus dem Landkreis Teltow-Fläming.

Das Saalower Kräuterschwein wird von der Saalower Mast GmbH in Am Mellensee gezüchtet und von der Fleischerei Lehmann in Trebbin geschlachtet und verkauft. In der Berliner Gastronomie wird das Saalower Kräuterschwein vertrieben von der Havelland Express Frischdienst GmbH und vom Berlin-Brandenburger Fleischerhandwerk (via Fernsehen aus Berlin).