Freitag, November 10, 2006

Bewerberauswahl per StudiVZ III.

Ein Catering-Unternehmer hat mir auf meine Beiträge über StudiVZfolgendes Feedback gegeben (amüsanterweise per Nachricht in der StudiVZ-Community, auch wenn wir uns bereits per OpenBC/Xing kennen):
"Ich verfolge die letzten Tage Ihre Diskussion über StudiVZ bei Gastgewerbe Gedankenspliter und muss Ihnen recht geben, dass sich die Plattform gut für Personal-, aber auch Kundenakquise eignet. Persönlich habe ich schon Aushilfsservicemitarbeiter angesprochen (Cateringunternehmen), insbesondere bei Veranstaltungen an der jeweiligen Uni sehr gut geeeignet. Allerdings eignet es sich natürlich auch besonders für Szenegastro, indem man sich sein optisches Wunschpublikum raussuchen kann und mit Specials, Bonus usw. direkt ansprechen kann."
Wenn andere Kollegen auch schon eigene Erfahrungen mit StudiVZ (oder ähnlichen Communities) gesammelt haben, einfach her damit.