Mittwoch, November 08, 2006

Kinkaa.

Am 1. November 2006 wurde Kinkaa, eine neue Suchmaschine für Reiseangebote im Internet gestartet.

Dank AJAX Technologie (einem Konzept der asynchronen Datenübertragung zwischen einem Server und dem Browser, welches es ermöglicht, innerhalb einer HTML-Seite eine HTTP-Anfrage durchzuführen, ohne die Seite komplett neu laden zu müssen) wird die Online-Suche nach Reisen zum Kinderspiel: Flüge, Hotels oder Pauschalreisen - Kinkaa durchsucht mehr als 50 deutsche Webseiten nach den besten Angeboten - unter anderem Ebookers, Ltur, HRS, Travelocity, travelchannel, Avigo und viele mehr.
"Als unabhängige Suchmaschine ist Kinkaa eine hervorragende Plattform für das einfache Finden von Reisemöglichkeiten"
so Torsten Jacobi, Mitbegründer von Kinkaa.
"Unser Service macht das Planen von Reisen einfacher und übersichtlicher. Die Zeiten des endlosen Klickens durch dutzende Reisesuchmaschinen und Homepages sind vorbei."
Nach dem Start des Services in Deutschland und in den USA wird Kinkaa bald auch in mehreren Ländern Europas und Asiens seinen Service anbieten. Das Angebot von Kinkaa ist kostenlos.

Mehr darüber im Blog von Kinkaa.