Donnerstag, Februar 22, 2007

Gruene wollen Gastronomen zu Blockwarten machen.

Ausgerechnet die (hessischen) Grünen, die ansonsten gegen den Polizeistaat wettern, wollen jetzt uns Gastronomen zu Blockwarts machen: " Der Wirt soll´s richte" von Christoph Risch, in: Wiesbadener Kurier vom 22. Februar 2007:
"... Rauchverbot in Gast- und Schankwirtschaften. Für die Einhaltung ist der Wirt verantwortlich. Hält sich einer seiner Gäste nicht an das Verbot, droht dem Wirt eine Strafe, nicht dem Raucher. Die Grünen versprechen sich von einer solchen Regelung, für die sie auch einen Gesetzentwurf vorlegen, dass gegen das Rauchverbot nicht mehr verstoßen wird, weil der Wirt selbst größtes Interesse an der Einhaltung hat."
Das stelle ich mir in der Praxis ganz lustig vor: Ein Gast raucht. Ich sage ihm, daß ich zwar persönlich das Rauchverbot in der Gastronomie ablehne, aber mir eine Strafe drohe, wenn ich gegen sein Rauchen nicht vehement einschreite. Der Gast weigert sich. Ich überlege mir kurz, ob ich ihm ein Hausverbot erteilen solle, möchte den Stammgast aber nicht verärgern. Da mein Schlägertyp, ein ehemaliger Berufsboxer, den ich eingestellt habe, um rauchende Gäste aus meinem Lokal zu prügeln, gerade vier Monate Raucherpause nimmt, rufe ich die Polizei an. Die Einsatzzentrale sagt mir, man habe Wichtigeres zu tun, werde aber, sobald man Zeit fände, einen Streifenwagen vorbeischicken. Vorher seien aber 43 andere Kollegen dran, die das gleiche Problem hätten.

Drei Stunden später kommen zwei Polizisten außer Atem die Tür rein. Sie fragen, was los sei. Ich erkläre, der Kriminelle habe mittlerweile das Lokal verlassen. Ich sei aber bereit eine Personenbeschreibung zu liefern (männlich, 30 bis 50 Jahre,1,70 bis 1,90 m, seine Begleitung habe ihn "Schatzi" genannt). Die Polizisten erklären mir, daß Rauchen in der Gastronomie zwar verboten sei, aber der rauchende Gast keine Ordnungswidrigkeit begangen habe. Deshalb erübrige es sich auch, nach ihm zu fahnden. Die Polizisten verlassen unter Gelächter der anwesenden Gäste das Lokal. Weiter rauchen!