Montag, Februar 19, 2007

Innovatives Loesungskonzept "Ideenkueche" feiert Premiere auf der HOGATRENDS in Karlsruhe.

Clevere Ideen, neue Trends und richtungsweisende Technik live: Der Trendpark "Ideenküche" garantiert vom 24. bis zum 27. Februar einen ebenso spannenden wie informativen Premierenauftritt auf der HOGATRENDS 2007 in Karlsruhe.
"Auf dieser neutralen und großzügig gestalteten Plattform schlagen wir erstmals die Brücke zwischen verschiedenen Herstellern und Produktbereichen und schaffen so eine völlig neue Art des Wissenstransfers"
sagt Stefan Cammann, Geschäftsführer der Combidämpfer und Finishing Akademie, Duisburg, der das Konzept der Ideenküche entwickelt hat und den innovativen Live-Dialog gemeinsam mit der HINTE GmbH erstmals auf der HOGATRENDS präsentiert.

Auf einer Fläche von 600 Quadratmetern stellen rund 18 Partnerfirmen, zu denen unter anderen die Unternehmen
  • RATIONAL,
  • Point of Food,
  • BLANCO und
  • Irinox sowie
  • EDNA,
  • Patisserie Walter oder auch die
  • Sitz! Stuhlmanufaktur,
  • PALUX,
  • GV-Partner und
  • WMF
zählen, einen durchgehenden Workflow in einer nachvollziehbaren Story dar.

Das Zusammenspiel von Food- und Technikindustrie wird während der gesamten Messezeit "live" und ohne Pause demonstriert. Themen wie neue Möglichkeiten der Küchenorganisation, Convenience in der Gastronomie und der Koch von morgen sind feste Bestandteile der Ideen-Show, die von Fernsehmoderator Ralf Kühler moderiert wird. Circa 60 Minuten dauert die Präsentation eines kompletten Workflows vom Einkauf bis zum Spülen. Ergänzt wird das Nonstop-Programm durch tägliche Talkrunden. Das gesamte Programm der Ideenküche ist Anfang Februar unter www.hogatrends.de abrufbar. 100 geschmackvoll gedeckte Plätze stehen den HOGATRENDS-Besuchern inklusive appetitlicher Kostproben mit den Produkten aus der Ideenküche zur Verfügung. Weitere Informationen und detaillierte Auskunft zu einzelnen Modulen oder auch der gesamten Organisations- und Produktionskette geben die beteiligten Partnerfirmen zusätzlich an ihren Infocountern rund um die Ideenküche. Zudem wird den Fachbesuchern des Trendparks ein zusammenfassender Infoflyer mit allen beteiligten Unternehmen und Institutionen auch nach der Messe ein Ratgeber sein. Eine formlose Anmeldung am Meeting-Point, Eingang der Ideenküche in der dm-arena, empfiehlt sich insbesondere, wenn der Besucher einen Platz für eine bestimmte Uhrzeit reservieren möchte.

Die HOGATRENDS findet vom 24. bis zum 27. Februar 2007 in der Messe Karlsruhe statt. Ein weitere Vorteil für die Fachbesucher ist zudem, an den beiden ersten Messetagen die wertvollen Synergien mit den Special-Interest-Messen "RendezVino" und "Salon Gourmet" nutzen zu können.

(Quelle: Pressemitteilung der HINTE Marketing & Media GmbH).