Sonntag, Februar 18, 2007

pasta divina.

Am 17. Februar 2007 wurde pasta divina in der Berliner Kollwitzstraße eröffnet, eine "Manufaktur für Köstlichkeiten" wie handgemachte Pasta, griechische Weine, Feinkost und mehr...

Warum ich ausgerechnet auf diese Neueröffnung hinweise, obwohl doch jeden Tag viele gastgewerblichen Betriebe öffnen (oder auch schließen)? Die Existenzgründerin Anthi Lyda Galinou hat sich viele Anregungen aus unserer Mailingliste Gastro-Einsteiger geholt, Fragen gestellt. Die anderen Teilnehmer (insgesamt über 900) haben versucht, ihre Fragen zu beantworten und Tipps zu geben. Aber sie hat auch auf Fragen anderer Teilnehmer geantwortet und ihre Erfahrungen bei der eigenen Existenzgründung weitergegeben. Vielen Dank, Frau Galinou!

Als Dankeschön hat sie uns netterweise zur Eröffnung eingeladen. Viel Erfolg, Frau Galinou, wünsche ich Ihnen aus Bamberg!

Über Berliner Blogger und Journalisten, die sich das Objekt mal anschauen und darüber berichten, würde ich mich freuen. Radio Multikultu in Berlin hat bereits über das Projekt berichtet: "Die Nudeln-Ich-AG der Griechin Anthi Lyda Galinou".

Mitte Mai werde ich voraussichtlich ca. eine Woche lang eine Gastro-Tour in Berlin zu machen, also ein paar erholsame Tage, bei denen ich am Rande auch einen Blick auf Berliner Hotels und Gaststätten werfe. Dann werde ich bestimmt auch mal im "pasta divina" vorbeischauen. Haben Sie weitere Tipps, was ich mir anschauen sollte, gerne auch im Berliner Speckgürtel, da ich mit dem Auto anreisen werde?