Montag, Februar 19, 2007

Rauchverbot: In England sollen Gaeste und Gastronomen bespitzelt werden.

Alison Little beschreibt in seinem Artikel "Army of spies to police smoking ban in pubs", in: Daily Express vom 16. Februar 2007, den ungeheuren bürokratischen Aufwand, der in Großbritannien zu erwarten ist, wenn die Einhaltung des gesetzlichen Rauchverbot streng kontrolliert werden sollte. Allein in England sollen 1.200 Kontrolleure geschult werden. Zitiert wird auch Ian Gray, der dafür verantwortliche Cheftrainer:
"These officers do not have to identify themselves when they go into premises and they can even film and photograph people to gather evidence although this may not be appropriate in many cases."
Die Kontrolleure sollen, ohne sich zu offenbaren, under-cover, Gaststätten besuchen, dort unbemerkt fotografieren und filmen und so Beweise sichern.

In Liverpool allein sollen nach Inkrafttreten des Rauchverbots in der englischen Gastronomie bis zu 200 Kontrolleure die Gäste und Gastronomen bespitzeln.