Samstag, Februar 24, 2007

Youtube Nights.

Eine clevere gemischte Nutzung der Online-Communities MySpace und Youtube sind die Youtube Nights. Darüber informiert Dirk Loop von OFFICE.23 MARKETING NETWORK in einer Pressemitteilung:
"(openPR) - Für Gastronomiebetriebe wird es wird immer schwerer den Kunden aus der multimedialen Einsamkeit des eigenen Wohnzimmers zu locken. Spezielle Veranstaltungen und Kundenbindung sind daher auch für die Gastro-Branche verstärkt zu einem Thema geworden. Im australischen Sydney fand OFFICE.23 nun den neusten Trend: YouTube Nights.

Kurz gesagt sind YouTube Nights Veranstaltungen in Kneipen oder Bars, bei denen es wie zuhause die Kurzfilme der beliebten online Video-Plattform YouTube.com zu sehen gibt.

Vorteil im Gegensatz zu normalen Filmabenden: Die Filme sind kurz. So bleibt genug Zeit für die Bestellung zwischendurch. Darüber hinaus lässt sich - wie im Fall des australischen Vorbilds www.myspace.com/youtubenight eine Community aufbauen, die über die zu zeigenden Filme von zuhause aus am Rechner entscheidet - und dann gegenenfalls als Gast auch wirklich regelmäßig erscheint (Stichwort: Kundenbindung).

Die Idee ist für Gastrobetriebe, die über Fernseher oder Beamer verfügen, einfach umzusetzen, denn alles, was sie benötigen, ist ein internetfähiger Computer und ein Verbindungskabel. Für die Community wäre eine eigene entsprechende Internetseite sicherlich hilfreich, aber seien wir ehrlich: Es geht auch erstmal ohne.
Das australische Hotel, in dem die Youtube Nights stattfinden, ist das "Hotel Hollyood" in Surry Hills. Mehr über den Pub "Hollywood Hotel" erfahren Sie in einer ausführlichen Besprechung von WhereIsThePub.

Die Veranstaltungen, in denen "das Beste" von Youtube abgespielt wird, finden jeden Mittwoch ab 20.30 Uhr statt. Falls Sie mal in der Nähe sind.