Samstag, März 31, 2007

Schrilles Rot.

Sich als einzigartige Gastronomie zu profilieren, bedeutet auch, sich anders darzustellen als die anderen. Deshalb bieten Anbieter von Gastromöbeln eine Vielzahl von Formen, Materialien, Farben und Dekors. Gaststätten finden qualitätsvolle Möbel in den Farben ihrer Marke und bieten ein harmonisches Bild im Innern wie in ihrer Außengastronomie.

Doch die grauen Mäuse der Düsseldorfer Stadtverwaltung lieben es uniform pastell, cremefarben statt rot: "Gastronomie: Terrassen-Kampf auf der Kö", in: Westdeutsche Zeitung vom 31. März 2007.