Sonntag, April 29, 2007

Aufpreis fuer ein sauberes Glas.

Gottseidank ist diese Geschichte erfunden: Ein Gast reklamiert, sein Bierkrug sei schmutzig. Die Bedienung entgegnet, man könne die Getränke auch in sauberen Gläsern bekommen, aber dafür sei ein Aufpreis fällig.

Sowas ähnliches widerfährt vielen Käufern von PC's: "PC-Käufer fordern 'sauberes' Windows", in: futurezone des ORF vom 29. April 2007.

Mehr über "Erlöse im Gastgewerbe: Erlösquellen und Preispolitik".