Montag, April 16, 2007

Awards fuer die besten Websites von Restaurants.

Die amerikanische Web Marketing Association, die Auszeichnungen für Websites in 96 Branchen, sogenannte WebAwards, vergibt, hat einen "Internet Standards Assessment Report (ISAR)" veröffentlicht, aus dem die Gastronomie lernen kann, wie man effektive und engagierte Websites erstellen kann.

William Rice, Präsident der Web Marketing Association erklärte dazu:
"Restaurant Web sites are enhancing the customers experience even before they step into the restaurant. Web sites are creating the environment that the user will experience if he or she visits the restaurant which reflects in the high design scores of this industry. Content such as online reservations, directions, nightly menus are just some of the added value restaurant Web sites are offering their online users."
Die Vergabe der Awards erfolgte anhand von sieben Kriterien:
  • Design
  • Innovation
  • Inhalt
  • Technologie
  • Interaktivität
  • Copywriting
  • Einfachheit der Bedienung
Die gastronomischen Websites erhielten regelmäßig weniger Punkte als die anderer Branchen. Sie sind vergleichsweise besser bei den Punkten Design und Technologie, schlechter beim Inhalt und bei der Interaktivität.

Der Award 2006 ging an die Designer der Website studiolagunabeach.com. Gewinner der vergangenen Jahre:(Quelle: "Best Restaurant Web Site Trends Detailed in New Report from the Web Marketing Association", in: PRWeb vom 16. April 2007).