Donnerstag, April 19, 2007

Nichtraucherschutzgesetz in Sachsen-Anhalt vorerst gescheitert.

In Sachsen-Anhalt hatten Politiker voreilig verkündet, ein geplantes Raucherdrangsalierungsgesetz ("Nichtraucherschutzgesetz" genannt) werde bereits zum 1. August 2007 in Kraft treten, also mitten im Sommer, wo es weniger auffällt. Dieses Vorhaben ist gescheitert. Jürgen Scharf, der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, gab zu bedenken, es handele sich um "ein schwieriges Unterfangen, da die Meinungen über die Inhalte unabhängig von Parteigrenzen sehr vielfältig seien." (Quelle: "Raucherschutz erst zum Jahresende", in: Volksstimme vom 19. April 2007.