Montag, April 23, 2007

Wird Bier teurer?

Als hätte ich es geahnt, propagiert der Verband Privater Brauereien in Bayern eine Bierpreiserhöhung: "Bier voraussichtlich bald teurer", in: Focus vom 22. April 2007.

Damit wir uns nicht mißverstehen: Ich habe beileibe nichts dagegen, wenn Brauereien ihre Preise zu erhöhen versuchen. Wer gegen staatlich regulierte Mindestlöhne ist, muß auch gegen regulierte Preise für Bier sein. Aber es ist nicht zu akzeptieren, wenn Brauereien unter sich Preise absprechen oder wenn ihre Verbände Preiserhöhungen ihrer Mitglieder koordinieren, insbesondere wenn sie den Zeitpunkt und die Höhe vorgeben:
"spätestens im Herbst oder Winter ... um 25 bis 30 Cent pro Kasten..."
Bundeskartellamt, bitte übernehmen Sie!