Freitag, April 27, 2007

Werbeanzeige als Foto in Foto-Communities hochladen.

Zweierlei finde ich an diesem Inserat gut:
  • Die Anzeige fokussiert auf ein Produkt, das eines der Alleinstellungsmerkmale des Kollegen ist. An sich ist ein Erdbeereisbecher nichts besonderes. Dieser Eisbecher aber läßt mir das Wasser im Munde zusammenlaufen.
  • Das Inserat wurde als Bild in die Online-Foto-Community hochgeladen.
Welche Vorteile bietet Flickr (aber auch andere, vergleichbare Dienste?
  • Man kann Features von Flickr nutzen, um seine Fotos auf der eigenen Website einzubauen.
  • Man kann Funktionen anderer Dienste nutzen, etwa von Delivr (E-Card-Service) oder Filmloops oder Slide (zwei Dia-Show-Generatoren).
  • Man präsentiert seine Anzeige in einer rege genutzten Online-Community und zwar kostenlos bzw. gegen eine geringe Gebühr, wenn man sehr viele Fotos online stellen möchte (zur Zeit 24,95 US-Dollar pro Jahr). Um dort gefunden zu werden, sollten Sie Ihre Bilder zusätzlich mit Schlagwörtern versehen (tagging) und in thematischen Gruppen einbringen. Zum Beispiel könnte man ein Foto eines Eisbechers in der Gruppe Iced Sweetness unterbringen.
  • Nicht zuletzt sollte man das Bild beschreiben und in der Beschreibung einen Link auf die Website des gastgewerblichen Betriebs setzen. Ein Beispiel mit eingebautem Link auf die Website eines Events von uns, auf dem ich das Foto geschossen habe.