Sonntag, April 08, 2007

WLAN in Hotels.

Die Frage "WLAN kostenlos oder -pflichtig anbieten?" ist in der Gastronomie umstritten. Für die Hotellerie ist ein Internetzugang zumindest für Business-Kunden kein Alleinstellungsmerkmal mehr sondern unabdingbar. Siehe dazu: "Kostenlos ins Internet" von Andreas Treichl.

Ich bin mir nicht sicher, ob dieser Internetzugang wirklich kostenlos sein muß. Eigentlich neige ich zur Auffassung, daß, wenn es technisch bzw. organisatorisch ohne großen Aufwand möglich ist, Geld für Produkte und Dienstleistungen zu verlangen, man es auch tun sollte, allein schon um zu vermeiden, daß Gäste, die diese Leistung nicht in Anspruch nehmen, das Gefühl bekommen, sie zahlten für andere mit. Siehe dazu auch: "Erlöse im Gastgewerbe: Erlösquellen und Preispolitik".

Peter Eich hat eine Liste von Gratis WLAN am Bodensee erstellt. Eintragungsanträge weiterer Hotels und Gaststätten am Bodensee mit kostenlosem WLAN sind ihm willkommen.