Montag, Juli 16, 2007

Rauchverbot in Graubuenden: Das Volk darf entscheiden.

Der urige Kollege Theodor Wisniewski, ein Österreicher, der im historischen Dorfkern von Samedan (Engedin, Schweiz) sein Hotel-Restaurant "Hirschen" betreibt, hat so viele Unterschriften gesammelt, daß es für ein Referendum gegen das Rauchverbot in der Gastronomie Graubündens reicht. Am 25. November 2007 können die Bürger entscheiden: "Referendum gegen Rauchverbot kommt zustande", in: Nachrichten.ch vom 15. Juli 2007.

In Graubünden sollte am 1. September 2007 ein gesetzliches Rauchverbot in Kraft treten, daß den geplanten Rauchverboten in deutschen Bundesländern ähnelt: Rauchen sollte nur noch in Nebenzimmern erlaubt sein.