Freitag, August 17, 2007

Wein-Buch-Rallye.

Eine clevere Idee zur Promotion seines neuen Buches hat sich der Hamburger Wein-Journalist und -autor Mario Scheuermann einfallen lassen. Bei seiner sogenannten Wein-Buch-Rallye erhalten Journalisten und Blogger, die Vor-Ab-Rezensionen des Buchs veröffentlichen, nachträglich ein Rezensionsexemplar.

Üblicherweise verschicken Verlage auf Verdacht oder nach Anforderung Rezensionsexemplare und riskieren so, daß Rezensionen dieser Bücher gar nicht erscheinen. Von den Fällen mal ganz abgesehen, wo Journalisten zahlreiche Rezensionsexemplare ungelesen zu Geld machen. Siehe etwa: "Billige Bücher per Auktion im Internet: Grundsatzurteil erwartet".

Mehr über das Buch "Wein und Zeit".