Mittwoch, August 01, 2007

Wenig Gelegenheit fuer Rauchverbots-Kontrollen in Bad Duerrheim.

Laut einer Meldung des "Schwarzwälder Boten" ("Nichtraucher können ab heute aufatmen" vom 1. Juli 2007) sieht das örtliche Amt für Sicherheit und Ordnung wenig Gelegenheit für Raucherkontrollen in Bad Dürrheim. Deren Mitarbeiter würden mittlerweile außer in Bad Dürrheim auch noch in Tuningen und Dauchingen eingesetzt. Außerdem seien sie abends und an Wochenenden selten im Dienst, also zu Zeiten, in denen Gaststätten am meisten Kundschaft haben.

Das Amt werde anfangs keine Verwarnungen bzw. Bußgeldbescheide verhängen, sondern lediglich ermahnen.