Mittwoch, Dezember 05, 2007

Tourismuscamp.

Am 9. und 10. Februar 2008 findet in Eichstätt das erste auf touristische Themen spezialisierte Barcamp statt: Tourismuscamp:
"Ein Wochenende lang treffen sich Tourismusinteressierte in Eichstätt und tauschen sich über Neuigkeiten in der Tourismusbranche beim ersten touristischen Barcamp in Deutschland aus. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf zukünftigen technologischen und gesellschaftlichen Trends und Entwicklungen (z.B. Web2.0, demographischer Wandel, Satellitennavigation mit Galileo, klimatische Veränderungen) und deren Auswirkungen auf die Tourismuswirklichkeit.

Diese Themen stehen aber nicht fest, sondern werden von den Interessen der Teilnehmer bestimmt. Jeder Teilnehmer ist auf einem Barcamp eingeladen, eine Session oder einen Workshop zu einem ihm vertrauten Thema anzubieten. Die bei klassischen Konferenzen übliche Hierarchie zwischen Redner und Zuhörer wird bei einem Barcamp aufgebrochen - alle Teilnehmer sind am Erfolg der Veranstaltung gleich beteiligt. So wird das Programm erst am ersten Tag der Veranstaltung definiert und richtet sich nach den Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmer. Gerade die offene Konferenz-Art der Barcamps fördert einen intensiven Austausch in lockerer und legerer Atmosphäre und ist so zielführender und näher am Puls der Zeit als manch konventionelle Tagung oder Konferenz."
Organisiert wird dieses Barcamp von Ich werde wohl daran teilnehmen. Eichstätt liegt nur rund 140 Kilometer von Bamberg entfernt und ich wollte immer schon mal die Brauerei Gutmann in Titting (15 km nördlich von Eichstätt) besuchen, deren kultiges Weißbier wir in unserem Bamberger Café Abseits ausschenken.