Donnerstag, Januar 24, 2008

Web 2.0 im Tourismus - Eine Bestandsaufnahme aus Sicht der Praxis.

Am Freitag, 25. Januar 2008, findet im Rahmen der ENTER 2008 ein E-Tourismustag im Saal Innsbruck, Congress Zentrum Innsbruck, statt. Die Ausrichter schreiben dazu:
"Web 2.0 – das ist das Schlagwort der vergangenen Monate. Auch im Tourismus ist es in aller Munde. Web 2.0 steht für Interaktivität und Online-Kollaboration. Nutzer tauschen Informationen untereinander aus und generieren Inhalte im Web und das jederzeit und von überall.

Auf dem e-Tourismustag 08 präsentieren das ANET, die Tirol Werbung, die Österreich Werbung und der Congress Innsbruck der Branche neuste Entwicklungen, Trends und Erkenntnisse aus dem Bereich Web 2.0. Experten aus dem Bereich Social Web und Community-Services präsentieren innovative Ideen und vermitteln das große Potential dieser noch neuen Konzepte und Services. Namhafte Vertreter der heimischen IT & Tourismuswirtschaft berichten über aktuelle Web 2.0 Dienste und erste Erfahrungen und geben einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen. Eine Podiumsdiskussion gibt schließlich die Möglichkeit, mit führenden Vertretern aus dem Bereich Web 2.0 und der heimischen IT & Tourismuswirtschaft zu diskutieren.

Den Abschluss der Veranstaltung bildet die Verleihung des Crystal WebAwards 2008, gesponsert von den Swarovski Kristallwelten. Bereits zum vierten Mal wird dieser begehrte Preis an die besten österreichischen Webseiten aus unterschiedlichen Sektoren des Tourismus vergeben. Darüber hinaus gibt es in diesem Jahr einen Sonderpreis für die gelungenste Web2.0-Anwendung im Tourismus."
Das Programm des E-Tourismustags mit allen Vorträgen.