Dienstag, Februar 19, 2008

hyAcademy.

In Zusammenarbeit mit der Firma fidicon stellt InBev eine Online-Lebensmittelhygiene-Schulung zur Verfügung: "hyAcademy". "hyAcademy" ermöglicht den Nutzern, die vorgeschriebene jährliche Hygieneschulung zeit- und ortsunabhängig am eigenen PC zu durchlaufen.

Der Kurs "Gastgewerbe" enthält u. a. ein eigenes Modul "Getränkeschankanlagen", das mit Unterstützung des Deutschen Brauer-Bundes entwickelt wurde. Es gilt für alle Betriebe mit offenem Ausschank.

Der Vorteil von "hyAcademy" liegt eindeutig in der individuellen Nutzbarkeit: Am eigenen PC durchläuft der Teilnehmer die Module, wann immer Zeit dazu ist. Mitarbeiter können somit sofort und ohne großen Aufwand geschult werden, Reisekosten und Arbeitszeitausfall entfallen. Der Mitarbeiter arbeitet die Schulung aktiv durch, was deren Nachhaltigkeit sichert.

Jeder Nutzer erhält seinen persönlichen Zugangscode. Es können einzelne Mitarbeiter wie auch Gruppen geschult werden. Die Anforderungen des Infektionsschutzgesetzes und der EU-Normen verlangen eine jährliche Wiederholung der Hygieneschulungen. Dementsprechend ist ein Zugang ein Jahr lang gültig.

Inbev stellt dieses Angebot exklusiv für registrierte Besucher zur Verfügung. Das Schulungspaket à 3 Zugänge kostet 27,95 €. Zusätzlich erhält jeder Erstbesteller einen Zugang pro Paket gratis.

(Quelle: Inbev Services Newsletter vom 19. Februar 2008).