Donnerstag, Februar 14, 2008

Was Nutzer wirklich wollen.

Auch wenn Gastronomen und Hoteliers als Websites keine "Online-Communities" betreiben, kann man aus einer Studie, die von der Freundlichen Netzwerke GmbH (Betreiber von Woobby) und der Fachhochschule Koblenz erstellt worden ist, einiges lernen, was Nutzer von Websites als nützlich empfinden: "Was Netz-Nutzer wirklich wollen" von Stefan Schultz, in: Spiegel vom 14. Februar 2008.

Nützlich sind demnach:
  • aktuelle Nachrichten auf der Startseite (wieviele gastronomische Websites verstecken ihre aktuellen Informationen immer noch hinter einem Link "Aktuelles"?)
  • eine gute Suchfunktion. Für weniger umfangreiche Websites genügt sicherlich auch eine Sitemap, also eine Übersicht über alle Seiten, ein Inhaltsverzeichnis.
  • Alte Bekannte wiederfinden. Auf gastronomischen Websites wird dies meist in Form von Gästefotos realisiert. Ganze Serien von Fotos von Gästen bei Veranstaltungen werden online gestellt, auf denen man sich selbst und Freunde und Bekannte wieder erkennen kann. Ein Beispiel für eine Gaststätte, die diese Möglichkeit von "Party-Pics" (Party-Bildern) extensiv nutzt, ist das "Calimeros" in Bamberg, wobei der Exhibitionismus der Gäste und die Partykonzepte wie "Coyote Ugly" sicherlich die Attraktivität der Fotos fördert, zumindest wenn man auf junge Körper in nassen T-Shirts steht. Häufig werden solche Foto-Verzeichnisse aber auch von Dritten regional und gaststättenübergreifend realisiert, etwa in München von den Nachtagenten oder in Hamburg von Hamburg-Tonight.de. Siehe dazu auch meinen früheren Beitrag über "Kwick", eine Online-Community, die Fotos von Events als integrales Feature nutzt.
  • Geburtstagserinnerungen werden von Nutzern sehr geschätzt. Damit sind aber Erinnerungen an die Geburtstage von Freunden und Bekannten gemeint, was auf Websites von Gaststätten nicht realisiert wird (zumindest kenne ich kein Beispiel). Was man hingegen in einigen Betrieben macht: die Geburtsdaten von Gästen werden gesammelt und Geburtstagskinder bekommen eine Zuwendung, werden z.B. nach ihrem Geburtstag zu einem Essen aller Geburtstageskinder eines Monats eingeladen
Siehe dazu auch das Buch "Wie gestalten wir unsere Website" von Markus Stolpmann und mir.