Mittwoch, April 30, 2008

Nullmeldung.

Wie treibt man einen Arbeitgeber in den Wahnsinn?
"Wird ausschließlich nur eine Mitarbeiterin - die sich in Mutterschutz befindet - geringfügig beschäftigt, muss der Arbeitgeber für die Monate, für die kein Entgelt gezahlt aber das Beschäftigungsverhältnis arbeitsrechtlich fortgeführt wird, einen Beitragsnachweis mit "0" einreichen."
Gefunden im Minijob-Newsletter - Nr. 2/2008 - 30. April 2008 der Minijob-Zentrale.